Suche
  • Leonard Damerau

Dein Titel: Worum geht es in deinem Blog?

Titel-Beispiele: Willkommen in meinem Blog! Oder: Willkommen in meiner Welt. Oder: Willkommen bei (Blogname)


Verwende ein Keyword in der Überschrift, um die SEO des Beitrags zu verbessern.


Nachdem du der Welt gerade „Hallo“ gesagt hast, solltest du dich nun selbst vorstellen. Dein erster Blogbeitrag ist eine Gelegenheit, deiner Leserschaft zu erzählen, wer du bist, was du machst, worum es in deinem Blog geht und warum du darüber bloggst. Du kannst etwas Persönliches oder Lustiges erzählen oder ein Foto von dir oder deinem Unternehmen einfügen. Gib ihnen eine Vorstellung davon, was sie in den nächsten Blogbeiträgen erwartet.


Formatiere jede Überschrift unten als Überschrift 2, um deinen Beitrag übersichtlich und SEO-freundlich zu gestalten.


Teile deine Einleitung in 2 oder 3 Hauptpunkte ein, damit dein Publikum dir leichter folgen können. Jeder Absatz, oder jeder zweite, sollte sich auf einen Aspekt konzentrieren.


Deine Beitragseinstellungen entdecken


Erkunde die linke Seitenleiste. Du kannst Medien hinzufügen, um deinem Beitrag Farbe zu verleihen. Du kannst auch das Titelbild ändern, die SEO-Einstellungen optimieren, Kategorien oder Tags hinzufügen und vieles mehr. Verbringe etwas Zeit damit, die einzelnen Registerkarten anzusehen und erfahre, wie du deine zukünftigen Beiträge verbessern kannst.

Eine Schlußbotschaft hinzufügen

Beende den Beitrag mit der Wiederholung deiner Hauptbotschaft. Du kannst mit einer witzigen Bemerkung oder einer offenen Frage enden.

Nutze diesen Platz, um deinem Publikum mitzuteilen, was sie als nächstes tun sollen. Lade sie dazu ein, einen Kommentar zu hinterlassen, oder füge einen Button mit deinem Call-to-Action hinzu, z. B. Jetzt kaufen oder Abonnieren.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen